Mercedes GLE V167 H1 silber 2 web klein

NEUE GUTACHTEN AXXION® SUPER CONCAVE (AX7) FÜR DEN NEUEN MERCEDES GLE V167 (H1GLE)

Ab sofort gibt es die AXXION® SUPER CONCAVE (AX7) auch passend für den neuen Mercedes GLE V167 (H1GLE). Das Rad wurde extra für dieses Fahrzeug konstruiert und produziert. Folglich gibt es mit 9,0x20“ ET52 und ET40 sowie mit 9,0x21“ ET50 und ET42 vier neue Varianten für den GLE mit und ohne AMG-Line. Mit den neuen Ausführungen ist in 9,0x20“ ET40+ET52 für die Vorder- und Hinterachse und in 9,0x21“ ET42+ET50 (Vorder- und Hinterachse) jeweils eine Kombination für den GLE AMG Line verfügbar. In 20“ und in 21“ kann daher eine Kombination mit der jeweils großen Einpresstiefe vorne und der kleinen Einpresstiefe hinten Anwendung finden, so dass die breiteren hinteren Radhäuser der AMG Line optimal ausgefüllt werden. Für beide Karosserievarianten des neuen GLE gibt es sogar eine Option mit Schneekettenfreigabe. Zudem ist die unterschiedliche Originalbereifung des GLE und des GLE AMG Line in den jeweiligen ABE Gutachten aufgeführt und freigegeben.

Durch die Konkavität der Speichen fasziniert die AXXION® SUPER CONCAVE (AX7) ohnehin schon mit einer eindrucksvollen Optik und atemberaubenden Eleganz. Dadurch, dass die AXXION® SUPER CONCAVE (AX7) durch Ihre niedrigere Einpresstiefe teilweise deutlich weiter nach außen steht als das Original, kann die optische Präsenz des neuen GLE durch eine noch breitere Spur weiter verbessert werden. Alle neuen Varianten der AXXION® SUPER CONCAVE (AX7) kommen mit ABE Gutachten, so dass für beide Ausführungen des GLE V167 eintragungsfreie Optionen zur Verfügung stehen. Da die neuen Varianten der AXXION® SUPER CONCAVE (AX7) extra für den GLE 167 designt wurden, passen sie trotz Konkavität über alle derzeit verfügbaren Bremsen der Fahrzeuge, inkl. der großen AMG-Bremsen. Eine weitere Besonderheit liegt in der Traglast. Diese ist mit 915 kg in 9,0x20“ und mit 1000 kg in 9,0x21“ sehr hoch, wodurch sich auch für andere große SUV wie den Mercedes GLS, den GL oder auch die M-Klasse sowie für die R-Klasse passende neue Anwendungen mit ABE Freigabe ergeben. Grundsätzlich sind die vier neuen Ausführungen der AXXION® SUPER CONCAVE (AX7) auch für Fahrzeuge anderer Hersteller geeignet und freigegeben, jeweils mit entsprechender ABE.

Die erhältlichen Farben bleiben bei der AXXION® SUPER CONCAVE (AX7) unverändert. So wird es das Rad auch weiterhin in der Sommervariante Schwarz hochglanzpoliert (SP+) sowie in der wintertauglichen Farbe Schwarz matt lackiert (SW) geben. Die Räder sind ab sofort lieferbar.